Rezension: Flirt mit Nerd

Rezension: Auf eine wie dich habe ich lange gewartet
12. April 2017
Rezension: Mein Herz und andere schwarze Löcher
12. April 2017
Über das Buch „Flirt mit Nerd“

Flirt mit Nerd von Leah Rae Miller

Was macht einen eigentlich zum Nerd? Na klar … heimlich Comics lesen im Bett. Zumindest fängt es so an, glaubt Maddie – blond, beliebt und Freundin des heißesten Footballstars der Schule. Manche Dinge bleiben also besser geheim. Das funktioniert auch ganz gut, bis zu dem Tag, als ihr Lieblings-Comic es nicht in ihren Briefkasten schafft. Maddie muss ernsthaft höchstpersönlich in den freakigen Comic-Laden in der Stadt. Wenn das ihre Freundinnen wüssten! Incognito, mit Riesen-Sonnenbrille und Kapuze, trifft sie dort aber Logan, den süßesten, tollsten Nerd überhaupt. Für Maddie beginnt ein verrückter Sommer voller Flirts und Versteckspiele!

Autorin: Leah Rae Miller ● Verlag: cbt ● Seitenanzahl: 352 ● Preis: 9,99 € Taschenbuch

Meine Meinung zu dem Buch

In dem Buch geht es um Maddie, eine hübsche Cheerlederin, die durch einen Vorfall in der Kindheit sich dafür schämt ein echter Comic-Nerd zu sein. Sie will ihre Beliebtheit an der Schule einfach nicht verlieren, genauso wie das Ansehen als Freundin des angesagtesten Footballspieler der Schule. Das Doppelleben klappt perfekt, bis eines Tages ihr geliebter Comic nicht geliefert wurde und sie zwangsweise zum Comicladen in ihrer Stadt musste. Völlig vermummt und verkleidet geht sie in diesen Comicladen und trifft dort auf Logan, der süßeste Nerd aus ihrer Schule.

Je mehr die beiden sich kennen lernen, desto größer wird Maggies Wunsch sich zu outen. Sie will so sein, wie sie wirklich ist. Doch sie traut sich nicht, denn sie denkt immer wieder darüber nach was andere denn wohl über sie denken werden, anstatt auf ihr Herz zu hören. Logan macht ihr immer mehr bewusst wie toll das Leben als Nerd ist und fühlt sich auch deswegen immer mehr zu ihm hingezogen, wäre da Eric nicht und ihre beste Freundin Tessa.

Die beiden kommen sich im Laufe des Buches immer näher und es entsteht eine tolle romantische, witzige und lebensfrohe Geschichte. Dieses Buch hat mich einfach verzaubert. Ich kann zwar persönlich mit den ganzen Comic-NerdKram nichts anfangen, aber das stört beim Lesen auf gar keinen Fall. Das Buch ist also auch was für diejenigen die sich nicht mit Comics usw. beschäftigen.

Während des Lesens konnte ich oft mit dem Grinsen nicht aufhören und musste des Öfteren lachen weil diese Geschichte einfach so erfrischend humorvoll war. Der Schreibstil der Autorin trägt auch einen großen Teil dazu bei. Ich bin so verliebt in dieses Buch, das ich es in einer Weile sicherlich noch mal lesen werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*